• info@mircoaufachse.de

Slowcooker

Slowcooker

Alle meine Rezepte sind im 3,5L Crockpot gekocht und für gut befunden worden. Für einen 6,5L Slowcooker einfach die Menge der Zutaten verdoppeln.

Soljanka

  • 100g Speck oder Bacon gewürfelt
  • 100g Wurst (Jagdwurst)
  • 200g Grillfleisch/ Grillwurst, gegart (was vom Grillen
  • übrig geblieben ist)
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Paprikaschoten, rot, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Gewürzgurken, gewürfelt
  • 2 EL Ketchup
  • 70g Tomatenmark
  • 700 ml Brühe (Huhn oder Gemüse)
  • 150 ml Gurkenwasser

Alle Zutaten der Reihe nach in den Einsatz des Slowcookers geben, kräftig durchrühren und dann 4Stunden auf HIGH oder 7-8 Stunden auf Low garen.


Hühnerfrikasse

  • 500g Hähnchenteile (ich nehme die ohne Haut und Knochen, kann man aber auch nach dem Garen noch entfernen, wenn man das Fleisch “zerrupft”! Oder man nimmt gleich Hühnerbrust)
  • 250g frische Champignons
  • 250g TK Erbsen
  • 2 Möhren, gewürfelt
  • 150ml Hühnerbrühe
  • 100ml Weißwein (Ersatzweise nur 250 ml Hühnerbrühe)
  • Salz und Pfeffer
  • 100 ml Sahne
  • 2 TL Speisestärke

Alle Zutaten bis auf die Sahne und die Speisestärke in den Einsatz des Slowcookers geben. Deckel drauf und dann 2 Stunden auf Stufe HIGH garen. Dann die Stärke mit der Sahne vermischen, in den Slowcooker geben und unterrühren und nochmal 30 Minuten auf HIGH fertig garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischer Petersilie garniert servieren.


Honig- Knoblauch-Braten

  • 1 kg Schweinebraten
  • 1 große Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 100ml Honig
  • 50ml Sojasauce
  • einige Tropfen Limettensaft
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Pfeffer und Salz

Honig, Limettensaft und Sojasauce verrühren, die Knoblauchzehen und 50ml (nicht mehr!) Wasser unterrühren. Zwiebelringe in den Einsatz des Slowcookers legen, Fleisch oben drauf und dann mit der Honig-Sojasauce übergießen. 3,5 Stunden auf Stufe HIGH ( LOW 6 – 7 Stunden) garen, bis das Fleisch gar ist. Sauce nach Wunsch pürieren und eventuell mit Mehlbutter andicken (war bei mir noch nicht nötig).


Brown Sugar Garlic Chicken

  • 5 Hähnchenteile
  • Salz, Pfeffer und Paprika
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 70g brauner Zucker

Hähnchenteile in den Einsatz des Slowcookers legen.
Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und vermischen.
Knoblauch untermischen und alles mit braunem Zucker bedecken. Auf Stufe HIGH für 4 Stunden garen, oder auf LOW für 8 Stunden.


Kassler mit Sauerkraut

  • 1,4 kg Kassler
  • 1 Dose Sauerkraut
  • 100g Bacon, fein gewürfelt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • etwas Apfelsaft

Das Sauerkraut in den Einsatz des Slowcookers geben. Den Bacon in einer Pfanne auslassen und die Zwiebel mit anbraten. Mit einem Schluck Apfelsaft ablöschen und dann alles in den Slowcooker, auf das Sauerkraut, geben. Das Kassler oben drauf legen und auf Stufe HIGH 4 Stunden schmurgeln lassen (auf Stufe LOW 7-8 Stunden).


Cola – Braten

  • 1,4 kg Rinderbraten
  • 1 große Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1 Tüte Zwiebelsuppe (für 750 ml Flüssigkeit)
  • 1 Dose Cola 330ml (ACHTUNG: Keine Cola Light!)

Zwiebelringe auf dem Boden des Slowcookers verteilen und das Fleisch darauf legen. Den Inhalt der zwiebelsuppentüte mit der Cola vermischen und alles über das Fleisch gießen. Nun für 9-10 Stunden auf Stufe LOW garen…bei sehr heißen Slowcookern wie meinem Crockpot reichen auch 7-8 Stunden LOW.


Bolognese

  • 1 kg Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Möhren, gewürfelt
  • 2 Stangen Staudensellerie, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 100g Bacon, in würfeln
  • 200ml Fleischbrühe
  • 500g passierte Tomaten
  • 400g stückige Tomaten
  • 100g Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano
  • Milch nach Bedarf

Die Zwiebeln, Möhren, den Sellerie und Knoblauch mit dem Speck in einer Pfanne anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und anbraten bis die Farbe weg ist. (OPTIONAL mit ca 100 ml Rotwein ablöschen und warten, bis dieser ganz verkocht ist).

Den Inhalt der Pfanne zusammen mit den restlichen zutaten (Außer der Milch!) in den Einsatz des Slowcookers geben und verrühren. Etwas würzen und auf LOW 6 Stunden kochen lassen. Am Ende der Garzeit bei Bedarf mit etwas Milch verdünnen.

Bei uns gab es dazu ganz klassisch Spaghetti und Parmesan.

Mit den Resten der Bolognese hab ich am nächsten Tag noch eine leckere Lasagne gezaubert….einfach Soße und Lasagneplatten abwechselnd in eine Auflaufform geschichtet und zum Schluss noch Sour Cream und Streukäse drauf verteilt. Bei 200°C für 40 min im Ofen überbacken.


Creamy Beef Stroganoff

  • 800g Rindergulasch, in feine Streifen geschnitten
  • 2TL italienische Kräutermischung
  • Salz und Pfeffer
  • 500ml Rinderfond
  • 250g frische Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 3EL Worcestershire Soße
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Dijon Senf
  • 250g Sour Cream
  • 170g Frischkäse
  • 2-3 TL Speisestärke und 125 ml Rinderfond zum Andicken

Fleisch und Gewürze in den Einsatz des Slowcooker geben und vermischen. Die Champignons, Rinderfond, Knoblauch, Senf und Worcestershire Sauce dazu geben. Für 7-8 Stunden auf LOW kochen. Die Speisestärke mit dem restlichen Rinderfond vermischen und in den slowcooker geben, verrühren. Nun den Frischkäse und die Sour Cream dazu geben und nochmal 20 Minuten auf HIGH garen.Alle gut verrühren und dann servieren.


Pork Roast

  • ca. 1000 g Schweinenackensteaks (ich hatte 3 große Steaks)
  • 250 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 große Zwiebel, in Ringe geschnitten

Die Steaks nach Belieben würzen (ich habe Pfeffer, Salz ,Paprikapulver und Knoblauchpulver genommen). Nun ein paar Zwiebelringe auf den Boden des Slowcookers legen, eine Scheibe Fleisch darauf, dann Zwiebeln und Champignons darauf verteilen. Wieder Fleisch drauf und wieder Zwiebeln und Champignons drauf. Nun die letzte Scheibe Fleisch drauf und darauf die letzten Zwiebelringe und Champignonscheiben verteilen. Deckel rauf und 4 Stunden auf HIGH garen. Dann das Fleisch aus dem Pott nehmen, 100 ml Sahne mit 2 Esslöffeln Maisstärke vermischen und in die Soße einrühren. Das Fleisch wieder zugeben, Deckel drauf und nochmal 30 Minuten auf HIGH weitergaren.

Am besten passt dazu Reis oder Kartoffelpüree und Salat.


One Pot Rice Bowl

  • 600 g Knoblauchjagdwurst (in kleine Würfel geschnitten)
  • 1 große Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 1 Dose Pizzatomaten (450 g)
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Salz, Pfeffer, getr. Oregano
  • 160 g Reis (ungekocht)
  • 1 Paprika, rot, in Würfeln
  • 100 g Erbsen, TK
  • etwas Dosenmais
  • 100 g Brokkoli

Alle Zutaten bis auf den Brokkoli, Mais, die Erbsen und die Paprika in den Slowcooker geben, Deckel drauf und 2,5 Stunden auf HIGH garen. Dann die restlichen Zutaten mit in den Slowcooker geben, alles gut verrühren und nochmal 30 min auf HIGH garen.